Gipsfaser
Zdravina i kachestvo

Gipsfaser

Über uns

KNAUF BULGARIEN. DAS WERK FÜR GIPSFASERPLATTEN VIDIN

Mit 250 Produktionsstätten und Vertriebsorganisationen in über 86 Ländern, weltweit 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Knauf einer der führenden Hersteller von Syste­men für Trockenbau, Putz und Zubehor, Dämmstoffe, Lackfarben, Bodensysteme sowie Baumaschinen und - werkzeuge. Anfang 1980 haben Nikolaus und Bald­win Knauf als Söhne der Begründer die Leitung der Gesellschaft übernommen, die heutzutage als Gruppe Knauf bekannt ist. Viele der Tochtergesellschaften werden ouch durch Familienmitglieder geführt. 

Manfred Grundke und Alexander Knauf leiten zurzeit die Gruppe Knauf als Gene­ralpartner. Nikolaus und Baldwin sind im­mer noch am Geschäft mitbeteiligt, indem sie die Ämter des Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden des Aktio­narengremiums abwechselnd bekleiden, um die Kontinuität zu unterhalten. 

Das Werk für Gipsfaserplatten Vidin liegt am Ufer der Donau in der Nähe der Grenze zu Rumänien und Serbien. Seit 1997 werden Gipsfaserplatten der Marken Knauf Vidiwall und Vidifloor, seit kurzem Vidiphonic, Vi­difire Al und Vidicomfort produziert. Sie sind in mehr als 20 Ländern weltweit Anwendung finden. 

Als fürhrender Hersteller in seinem Be­reich halt Knauf an der hohen Qualitat seiner Produkte und Systeme sowie an der Fürsorge für die Umwelt und für die Gesundheit der Menschen fest, was durch Zertifikate nach den internationalen Nor­men EN ISO 9001, EN ISO 14001 und ISO 45001 bestätigt wird.

DAS BAUMATERIAL GIPSFASER

Die Gipsfaserplatten von Knauf bestehen aus hochwerigem gebranntem Gips und Zellulosefasern aus erwählten Altpapier­sorten, die in einem homogenen Gemisch vermischt sind. Die Gipsfaserplatten ha­ben eine hohe Dichte und Festigkeit, dank denen sie für hochqualitative Lösunuen in sämtlichen Bereichen des Trockenbaus wie folgt geeignet.

Anwendungsgebiete


Schulen
Hohe Beständigkeit beim Zerkratzen der Wände auf Grund der hohen Oberflächenhärte.



 
 
Krankenhäuser 
Hohe mechanische Festigkeit der Wände. 





Hotels 
Wände mit hoher Schalldämpfung - Trittschallämmung mit trockenen Unterböden. 





Wohnungsbau 
Mechanische Festigkeit der Wände - Aufhängen von Schränke. Trockenunterböden für akustisches Komfort. Beim Neubau und Renoveirung. 




Gebäude für Industrie und Sport Schlagfeste Wände. Brandschutz von Metallkonstruktionen.